You are currently viewing Ergebnis der Gemeindevertretungswahl

Ergebnis der Gemeindevertretungswahl

  • Beitrags-Kategorie:News

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Wahl zur Gemeindevertretung 2023!

Folgende Personen wurden zu Mitgliedern unserer Gemeindevertretung für
die nächste Funktionsperiode bis 31.12.2029 gewählt:

 

Beruf: Pensionistin

Motivation: Mir ist es wichtig, einen Beitrag zur Gemeinschaft in unserer evang. Pfarrgemeinde zu leisten. Mit meinen Ideen habe ich vor, Positives für unsere Kirche zu bewirken.
Beruf: Dipl. Sozialbetreuerin mit Schwerpunkt Familienarbeit

Motivation: In unserer Gemeinde möchte ich aktiv mitarbeiten, diese engagierte Gemeinschaft unterstützen und meine Ideen einbringen. Es ist mir ein Anliegen, meinen Glauben zu zeigen und zu leben und damit andere Mitglieder motivieren, dies auch zu tun.
Beruf: Pensionistin

Motivation: Meine Vorstellung ist, in der Kirchengemeinde aktiv mitzuarbeiten, Pläne umzusetzen und Kirche interessanter zu gestalten.
Beruf: Zerspanungstechni ker bei Böhlerit

Motivation: Die Menschen dieser Gemeinde sind mir sehr wichtig und ich würde gerne mithelfen, unsere Kirche wieder auf Schiene zu bringen!
Beruf: Pensionistin

Motivation: Von Kindheit an bin ich mit der evangelischen Kirche eng verbunden und habe sie immer als offene und fördernde Gemeinschaft erlebt. Die Erfahrungen aus dieser Zeit haben mich geprägt und deshalb möchte ich meine Fähigkeiten hier einbringen.
Beruf: Pensionist

Motivation: „Den Herrn will ich preisen zu jeder Zeit, nie will ich aufhören, ihm zu danken.“ (Psalm 34,2) Aber auch denen möchte ich danken, die mir viel Gutes getan haben, die sich auch unermüdlich für den Fortbestand unserer christlichen Gemeinde bemühen. Deshalb möchte ich noch gerne einen kleinen Beitrag leisten und weiterhin unserer Gemeindevertretung angehören!
Beruf: Pensionistin

Motivation: Seit meiner Kindheit in Mekényes bin ich in der Evangelischen Kirche zuhause. In dieser Tradition verwurzelt will ich Menschen helfen, damit etwas bewirken und meinen Glauben leben.
Beruf: Pensionistin

Motivation: Ich bin davon überzeugt, dass die christliche Botschaft mit ihren Grundpfeilern aus „Glaube, Hoffnung und Liebe“ selbst im 21. Jahrhudert nichts an Attraktivität eingebüßt hat. Im Alltag geht es um unser Engagement für ein christliches Miteinander. Auch eine Kirchengemeinde funktioniert nicht ohne ein solches Engagement – deshalb kandidiere ich für ihre Vertretung.
Beruf: Pensionistin

Motivation: Das Leben in unserer Pfarrgemeinde möchte ich weiterhin mitgestalten. Ein großes Anliegen ist mir die Wahrung unserer Gemeinschaft für alle, die daran teilhaben möchten.
Beruf: Richter (und Nationaltrainer Radsport)

Motivation: Seit mehreren Generationen ist unsere Familie aus tiefer Überzeugung in der Gemeindevertretung der evang. Pfarrgemeinde engagiert. Diese Wurzeln und all das dabei Erlebte motivieren mich immer wieder auf’s Neue, auch selbst einen aktiven Beitrag zum Gemeindeleben zu leisten.
Beruf: Pflegedienstleiter

Motivation: Nach meinen Erfahrungen mit der Jugendarbeit in Trofaiach ist es mir ein Bedürfnis, der evangelischen Gemeinschaft etwas zurückzugeben. Sei es durch Ideen, durch Netzwerke oder ähnliches. Die Zukunft kann nur gemeinsam gestaltet werden.
Beruf: Pensionistin

Motivation: Ich möchte mich wieder für die Gemeindevertretung aufstellen lassen, weil ich schon in den letzten beiden Perioden dabei war. Es interessiert mich, wie es in unserer Pfarrgemeinde weitergeht und ich möchte aktiv daran teilnehmen.
Beruf: Pensionist

Motivation: Meine reichen Erfahrungen bei Non- Governmental Organizations (NGOs) möchte ich weiterhin gerne für die Arbeit in der evang. Pfarrgemeinde in Kapfenberg einbringen. Dabei geht es vor allem darum, den Nutzen der Kirche für die Bevölkerung zu vergrößern. (WHID = Was habe ich davon?)
Beruf: Pensionistin

Motivation: Glaube, Tradition und Gemeinschaft sind meine Stützen, die mich durch’s Leben begleiten. Es ist mir wichtig, mich in der Pfarrgemeinde einzubringen und aktiv mitzuarbeiten.
Beruf: Pensionist

Motivation: Die Kirchen allgemein und somit auch unsere Pfarrgemeinde befinden sich zurzeit in einer äußerst schwierigen Situation. Ich hoffe, dass ich durch meine Mitarbeit den Verantwortlichen in unserer evang. Pfarrgemeinde bei der Bewältigung dieser schweren Aufgaben behilflich sein kann.
Beruf: Arzt für Allgemeinmedizin, früher mit eigener Praxis, jetzt in „Altersteilzeit“

Motivation: Ich kandidiere für die Gemeindevertretung, weil mir der Fortbestand der Evangelischen Gemeinde und unseres Kirchleins in Palbersdorf eine Herzensangelegenheit ist.
Beruf: Pensionistin

Motivation: Bei den „Evangelischen“ habe ich meine Heimat gefunden. Die Menschen liegen mir am Herzen, daher möchte ich mich mit meiner reichen Lebenserfahrung in die Organisation und das Leben der Evang. Pfarrgemeinde einbringen.

Die Gemeindevertretung wählte aus ihrem Kreis folgende Mitglieder des
Presbyteriums:

Kurator: Mag. Günter Peroutka
Stv. Kuratorin: Judith Gaar
Schatzmeister: Gerald Milcher
Stv. Schatzmeisterin: Bettina Boiger
Schriftführerin: OSR Helga Stückler

Unser Pfarrer Mag. Erich Klein ist von Amts wegen Mitglied in beiden Gremien.